Zum Hauptinhalt

Dr. Jörn Grävingholt

Senior Researcher und Projektleiter am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE)

Kontakt:
joern.graevingholt@die-gdi.de
Portrait Dr. Jörn Grävinholt
Deutsches Institut für Entwicklungspolitik
Dr. Jörn Grävingholt ist Senior Researcher und Projektleiter im Forschungsprogramm „Transformationen politischer (Un-)Ordnung“ am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) in Bonn. Er arbeitet zu den Arbeitsvorhaben Friedenspolitische Kohärenz und Umsetzung der Leitlinien.

Dr. Jörn Grävingholt koordiniert am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) das Themencluster Fragilität, Konflikt und Flucht. Zu den Schwerpunkten seiner Forschung zählen fragile Staatlichkeit, Friedensförderung, Fluchtursachen, Migrationspolitik, Governance- und Demokratieförderung sowie die Entwicklungsdynamik nicht-demokratischer Regime.

Vor seiner Tätigkeit am DIE hat er von 1992 bis 2002 zur politischen Entwicklung in Russland geforscht, unter anderem von 1994 bis 1997 im Graduiertenkolleg am Osteuropa-Institut der FU Berlin und von 1997 bis 2000 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesinstitut für Ostwissenschaftliche und Internationale Studien in Köln.

Von 2011 bis 2018 war er Co-Vorsitzender des Beirats für zivile Krisenprävention und Friedensförderung.

Arbeitsvorhaben

Dr. Jörn Grävingholt engagiert sich im Beirat für die folgenden Themen: