Zum Hauptinhalt

Bodo von Borries

Beiratsvorsitz

Bereichsleiter Humanitäre Hilfe, Frieden und Teilhabe aller im Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO)

Kontakt:
vorsitz@beirat-zkp.org
Portrait Bodo von Borries
VENRO
Bodo von Borries ist Bereichsleiter beim Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO). Er ist seit 2010 Mitglied im Beirat und seit 2018 Co-Vorsitzender. Bodo von Borries koordiniert das Arbeitsvorhaben zur Umsetzung der Leitlinien der Bundesregierung.

Bei VENRO verantwortet Bodo von Borries als Bereichsleiter die Themen Humanitäre Hilfe, Frieden und Teilhabe aller. VENRO ist der deutsche Dachverband entwicklungspolitischer und humanitärer Nichtregierungsorganisationen mit zurzeit 140 Mitgliedern.

Frühere Tätigkeiten umfassen die Leitung des Regionalbüros Südamerika für terre des hommes Deutschland mit Sitz in Bolivien; die Vertretung des Konsortiums Ziviler Friedensdienst bei der Gruppe Friedensentwicklung (FriEnt) in Bonn, die Koordination Lateinamerika im Menschenrechtsreferat des Diakonischen Werks der EKD/Brot für die Welt in Stuttgart und die internationale Schutzbegleitung für Menschenrechtsverteidiger*innen in Kolumbien im Rahmen von Peace Brigades International.

Arbeitsvorhaben

Bodo von Borries engagiert sich im Beirat für die folgenden Themen: